Mit Verantwortung unterwegs - BRUDER Mitarbeiter beim Fahrsicherheitstraining

Dieser Tage waren eine Gruppe unserer Mitarbeiter beim Fahrsicherheitstraining - veranstaltet von der Deutschen Verkehrswacht.

Unsere Mitarbeiter hatten hier eine einmalige Möglichkeit, Ihr Auto besser kennenzulernen. In einer sicheren Umgebung unter Aufsicht von Profis, erfuhren Sie wie Ihr Wagen auf schwierige Witterungsverhältnisse reagiert und erhielten viele lebensrettende Tipps aus erster Hand.

Jede Menge Spaß war natürlich auch dabei.

 

 

Wir sind 90! Wir haben gefeiert!

Geburtstagsfeier - 90 Jahre Bruder - in der Günter-Bimmerle Halle in Oppenau

 

 

Besonderen Grund zum Feiern gab es auch für einige unserer langjährigen Mitarbeiter:  Auf dem Bild v.l. Bürgermeister Uwe Gaiser, Manuela und Kornel Bruder, Hilda und Franz H. Bruder (eiserner Meisterbrief), Walter Maier und Josef Spinner (in den Ruhestand verabschiedet), Bernhard Huber (40 Jahre im Betrieb), Lukas Muschter (zehn Jahre) und Emil Doll - technischer Vertrieb. ©Katharina Reich

 

Wir werden 90! Ein Grund zu feiern.

Das Jahr 2018 ist für uns ein ganz besonderes. Denn vor genau 90 Jahren hat unser Vater, Großvater und Urgroßvater Franz Anton Bruder das heutige Unternehmen BRUDER GmbH gegründet. Ob er mit der Gründung der mechanischen Werkstätte 1928 in Oppenau wohl geahnt hat, welchen Erfolg und was für ein familiäres Erbe aus dieser Gründung erwachsen würde?

Heute sind wir stolz auf 90 Jahre innovatives Denken und Handeln! Darauf, dass wir seit jeher in unserer Disziplin zu den Besten zählen. Ein Erfolgsweg, zu dem jeder Einzelne von uns beigetragen hat und auf dem wir mit voller Zuversicht in die Zukunft steuern.

 

Kornel Bruder
Geschäftsleitung

Lehrlingsausflug zum Ausbildungsstart 2018

Zum Berufsstart 2018 hat bei uns wieder eine junger Mitarbeiter seine Ausbildung zum Feinwerkmechaniker Schwerpunkt Maschinenbau begonnen.

Wie jedes Jahr waren alle Auszubildenden aus 3 Lehrjahren zusammen mit Ausbildungsmeister Klaus Huber einen Tag zusammen auf Tour.

Dieses Jahr ging es nach Schiltach in die Hirschgrund Zipline Area Schwarzwald. Die HIRSCHGRUND ZIPLINE AREA ist in die grandiose Naturlandschaft des Kinzigtals eingebettet. Hier ging es auf einem Parcour mit sieben Bahnen auf einem Rundweg über Steilhänge und Täler, Hügel und Bäche. Die Ziplines sind untereinander durch Podeste und malerische Pfade verbunden. In Höhen von bis zu 83 mtr. erlebten die Jungs einen Flug mit Adrenalin pur. Sie hatten dabei jede Menge Spass und ab und an ganz schöne Aufregung.

Am Nachmittag ging es weiter zur Besichtigung der TALSPERRE KLEINE KINZIG bei Freudenstadt. Hier bekamen die jungen Leute einen interessanten Einblick in die Welt der Wasserkraft und deren Möglichkeiten.

Dieser Tag ist für alle eine gute Gelegenheit sich kennenzulernen und als Team weiter zusammenzuwachsen.

 

Bildunterschrift: BRUDER Azubis zusammen mit Ausbilder Klaus Huber

BRUDER begrüßt neuen Auszubildenden

Ausbildungsmeister Klaus Huber und die Azubikollegen aus den Lehrjahren 2-3 begrüßen unseren neuen Auszubildenden André (Bild 3. von links) recht herzlich. Für seine Ausbildung zum Feinwerkmechaniker, Schwerpunkt Maschinenbau,  wünschen wir ihm einen guten Start, jede Menge Spass und viel Erfolg.

 

Weitere Informationen zur Ausbildung bei der Firma Bruder gibt es  hier oder direkt auf unserem Ausbildungsflyer.